Abschlussarbeiten

Welche Voraussetzungen müssen für die Anmeldung erfüllt sein?

mehr Infos

Voraussetzung für eine Anmeldung zur Abschlussarbeit an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft ist:

  • im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft der erfolgreiche Abschluss von mindestens sechs Pflichtmodulen, mindestens einem Wahlpflichtmodul sowie des Pflichtseminars
  • im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik der erfolgreiche Abschluss von mindestens neun Pflichtmodulen sowie des Seminars
  • im Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaft der erfolgreiche Abschluss der beiden gewählten Pflichtmodule sowie von mindestens einem Wahlpflichtmodul sowie des Seminars
  • im Masterstudiengang Volkswirtschaft der erfolgreiche Abschluss der drei Pflichtmodule sowie des Seminars
  • im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik der erfolgreiche Abschluss von mindestens drei Wahlpflichtmodulen sowie des Seminars
  • im Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaft für Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen der erfolgreiche Abschluss von mindestens drei Pflichtmodulen sowie des Seminars

Die Anmeldung für das Sommersemester erfolgt im Dezember/Januar, für das Wintersemester erfolgt sie im Juni/Juli.

Wie melde ich mich zu einer Abschlussarbeit an?

mehr Infos

Die Anmeldung zur Abschlussarbeit ist nur online über das

Anmeldeportal WebRegIS

möglich.

Für die Anmeldung benötigen Sie die Zugangsberechtigung (Account), die Ihnen zu Beginn Ihres Studiums zugeschickt worden ist. Ihr persönlicher Benutzername setzt sich aus einem q und Ihrer Matrikelnummer zusammen, beispielsweise q1234567; Kennwort ist Ihr Account-Kennwort. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es direkt online über das Internet oder per Telefon beim Helpdeskdes Zentrums für Digitalisierung und IT (ZDI) der FernUniversität anfordern.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in der folgenden Datei:

Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 3 (PDF 1 MB)

Wer wählt die Kandidaten für eine Abschlussarbeit aus?

mehr Infos

Die Prüfer wählen die Kandidaten aus. Auswahlkriterium ist im Regelfall der Studienfortschritt, der an der Zahl der erfolgreich abgeschlossenen Wahlpflichtmodule oder Prüfungsfächer, bezogen auf den gewählten Studienabschluss, gemessen wird. Die speziellen Auswahlkriterien sind bei den jeweiligen Lehrstühlen genannt bzw. auf deren Homepage einzusehen.

Wie erfahre ich, ob ich für eine Abschlussarbeit angenommen worden bin?

mehr Infos

Nach Abschluss der Verteilungsrunden erhalten die nicht berücksichtigten Kandidaten vom Prüfungsamt eine schriftliche Mitteilung. Die Absagen werden ca. vier Wochen nach Anmeldeschluss verschickt. Die Kandidaten, die einen Abschlussarbeitsplatz erhalten haben, werden von dem jeweiligen Prüfer informiert.

Wer legt das Thema meiner Abschlussarbeit fest?

mehr Infos

Die Themenfestlegung erfolgt durch den Prüfer. Sie können bei der Anmeldung Themenpräferenzen äußern.

Ist es möglich, die Abschlussarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen anzufertigen?

mehr Infos

Das Thema der Abschlussarbeit wird von einer Professorin/einem Professor oder einer Privatdozentin/einem Privatdozenten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft ausgegeben. Gern können Sie sich im Vorfeld bei den Lehrstühlen, insbesondere auf deren Homepage, informieren, ob prinzipiell Themen mit Praxisbezug betreut werden. Ggf. können dann auch Fragestellungen aus der Unternehmenspraxis wissenschaftlich untersucht werden. Auch in diesen Fällen erfolgt die Betreuung, Begutachtung und Benotung der Arbeit immer durch Lehrende der Fakultät und nicht durch Vertreter der Praxis. Da gilt für Erst- und Zweitbegutachtungen gleichermaßen.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Abschlussarbeit nicht veröffentlicht wird (Sperrvermerk)?

mehr Infos

Abschlussarbeiten werden grundsätzlich nur von den am Prüfungsprozess beteiligten Personen eingesehen und nicht veröffentlicht. Sollten Sie darüber hinaus besonders vertrauliche Daten (beispielsweise von Unternehmen) verarbeiten und einen gesonderten Sperrvermerk benötigen, besprechen Sie dies bitte mit Ihrem Prüfer bzw. Ihrer Prüferin.

Wie sollte eine Abschlussarbeit gebunden sein?

mehr Infos

Die Abschlussarbeit sollte fest eingebunden sein. Sie sollten die Arbeit vorne und hinten mit einem Karton bzw. vorne mit einer Klarsichtfolie versehen. Ob Sie eine Leim-, Buch- oder Ringbindung auswählen, bleibt Ihnen überlassen.

Was ist ein „archivierbarer Datenträger“? Kann ich anstelle einer CD auch einen USB-Stick mitschicken?

mehr Infos

Ein archivierbarer Datenträger kann eine CD oder ein USB-Stick sein. Dieser wird dem Prüfer mit einem Exemplar Ihrer gebundenen Abschlussarbeit weitergeleitet.

Sofern Sie mit Ihrer Betreuerin/Ihrem Betreuer eine andere Form der Einsendung der erforderlichen Dateien (z. B. direkt per E-Mail an die Betreuerin/den Betreuer) besprochen haben, ist die Einsendung des archivierbaren Datenträgers nicht erforderlich.

Was bedeutet „Datum des Poststempels“?

mehr Infos

Das „Datum des Poststempels“ ist das Datum der Abgabe Ihrer Abschlussarbeit bei der Post.

Wohin schicke ich meine Abschlussarbeit?

mehr Infos

Ihre Abschlussarbeit schicken Sie bitte an die:

FernUniversität in Hagen
Prüfungsamt der Fakultät
für Wirtschaftswissenschaft
– Abschlussarbeiten –
Universitätsstraße 41
58097 Hagen

Kann ich meine Abschlussarbeit als Paket einschicken? Die Post nimmt die Sendung aufgrund des Gewichts nicht als Einschreiben an.

mehr Infos

In manchen Fällen ist es nicht möglich, die Abschlussarbeit als Briefsendung per Einschreiben zu versenden. Das ist dann der Fall, wenn die Abschlussarbeit ein Gewicht von 1.000 g übersteigt. In diesem Fall können Sie für den Versand Ihrer Abschlussarbeit das Paket (nicht Päckchen!) wählen. Ähnlich wie beim Einschreiben haben Sie die Möglichkeit anhand der Sendungsnummer die Lieferung zu verfolgen.

Wie und wann erfahre ich das Ergebnis meiner Abschlussarbeit?

mehr Infos

Gemäß § 16 Abs. 2 der einschlägigen Prüfungsordnung, soll die Note der Abschlussarbeit der/dem Studierenden spätestens acht Wochen nach der Abgabe mitgeteilt werden. Sollte Ihnen bis dahin keine Information über Ihre Note vorliegen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Betreuung am Lehrstuhl. Das Prüfungsamt kann über den Stand der Bewertung Ihrer Abschlussarbeit keine Auskunft geben. Eine Eingabe der Note im Prüfungsportal erfolgt, sobald uns die Note übermittelt wird. Den Notenbescheid sowie das Erstgutachten erhalten Sie dann auf dem Postweg.

Was kann ich tun, wenn ich mit dem Ergebnis meiner Abschlussarbeit nicht einverstanden bin?

mehr Infos

In jedem Fall sollte zunächst ein Gespräch zur Klärung mit dem verantwortlichen Prüfer/Betreuer geführt werden. Sollten dennoch Unstimmigkeiten verbleiben, besteht die Möglichkeit, formal Widerspruch einzulegen.

Wie lege ich einen formalen Widerspruch ein?

mehr Infos

Ein Widerspruch kann innerhalb der gesetzlichen Fristen (siehe Rechtsbehelfsbelehrung auf dem Notenbescheid) schriftlich per Post oder E-Mail eingereicht werden. Er muss zwingend Name, Matrikelnummer, Art der Prüfungsleistung (Abschlussarbeit), Prüfungsdatum und Thema der Arbeit angeführt sein. Des Weiteren sollte eine punktuelle und substantiierte Begründung beigefügt werden. Nach Ablauf des Verfahrens erhalten Sie einen schriftlichen Widerspruchsbescheid.

Redaktion | 13.08.2021