Kurse des IKS

Das IKS hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Anwendung von psychologischer Expertise in unserer Gesellschaft zu fördern. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt im gesundheitspsychologischen Bereich. Neben der Ausbildung zum Trainer und Kursleiter für „Willkommen Gelassenheit – Wege aus dem Stress“ (Handlungsfeld Stressmanagement) finden in diesem Jahr die folgenden Seminare statt.

16.-18.04.21: Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)

Sie möchten Ihr Verhalten verändern, sich z. B. gesünder ernähren oder zielstrebiger studieren, wissen aber noch nicht, wie es gelingen kann? Das Zürcher Ressourcen Modell ist ein evaluiertes Selbstmanagement-Konzept, das Ihnen hilft, Ihre Absichten in die Tat umzusetzen, indem es die Bereiche Körper, Unbewusstes und Geist integrativ miteinander verbindet.

25.-27.06.21: Stressmanagement in Unternehmen am

In diesem Workshop, der sich an Trainer und Kursleiter im Bereich Stressmanagement richtet, steht die Frage im Zentrum, wie Interventionen zur Stressreduktion im Unternehmen durchgeführt werden können – vom Erstkontakt und der Angebotserstellung bis hin zu Folgemaßnahmen.

16.-17.10.21: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GBpsych)

Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie die GBpsych selbstständig durchführen können – als externer Prozessbegleiter oder als interner Mitarbeiter. Hierzu erwerben Sie Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen und entwickeln Ihre Methodenkompetenz.

20.-21.11.21: Leichter zum Ziel mit lösungsfokussierter Kommunikation

Der lösungsfokussierte Ansatz stellt Ihnen eine hilfreiche Struktur zur Verfügung, mit der Sie Beratungsgespräche nicht nur professioneller, sondern auch leitfüßiger und mit mehr Klarheit führen können.

Carsten Sander | 03.03.2021