Modul 55111

Allgemeines Verwaltungsrecht und Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Grundlagen der Verwaltungsorganisation und des Verwaltungsaufbaus zu reproduzieren,
  • Handlungsformen der Verwaltung zu erkennen und ihre Rechtmäßigkeit zu überprüfen,
  • Rechtsbehelfe gegen hoheitliche Maßnahmen der Verwaltung zu identifizieren und ihre Erfolgsaussichten zu beurteilen,
  • juristische Fälle des Verwaltungsrechts gutachterlich zu bearbeiten und
  • sich auch praktisch mit Behörden kompetent auseinanderzusetzen.

Prüfung: Klausur (Nr. 55111)

Modulbeschreibung

Die Modulbeschreibung entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch des jeweiligen Studienganges.

Kurse / Modulbetreuung

Modul-Nr. Modulbezeichnung zuständiger Lehrstuhl
55111 Allgemeines Verwaltungsrecht und Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts Lehrstuhl für Öffentliches Recht, juristische Rhetorik und Rechtsphilosophie
Lehrstuhlinhaberin: Prof. Dr. Katharina Gräfin von Schlieffen
Lehrstuhl für Verwaltungsrecht, insb. Wirtschaftsverwaltungsrecht sowie Allgemeine Staatslehre
Lehrstuhlinhaberin: Prof. Dr. Andrea Edenharter

Abgabetermine der Einsendeaufgaben

Die Abgabetermine der Einsendeaufgaben entnehmen Sie bitte unserem Heft Nr. 1 der Studien- und Prüfungsinformationen.

Online-Arbeitsgemeinschaften

Die Arbeitsgemeinschaften finden ausschließlich online über Zoom statt. Die Anmeldung ist ab Dienstag, den 5.10.2021 19:00 Uhr über den Moodle-Raum des Moduls möglich. Nähere Informationen finden Sie hier sowie im Heft 1 der Studien- und Prüfungsinformationen.

26.10.2021