Online

Thema:
Einführung in die Philosophie der Kunst
Veranstaltungstyp:
Online-Seminar
Adressatenkreis:
BA KuWi: Modul P4; MA Phil: Modul IV; AT Phil; AP Phil;
Ort:
online (Zoom)
Termin:
08.04.2022 bis
09.04.2022
Zeitraum:
Freitag, 8.4.2022, ab 17.00 Uhr bis
Samstag, 9.4.2022, 18.00 Uhr
Leitung:
apl. Prof. B. Collenberg-Plotnikov
Anmeldefrist:
11.03.2022
Anmeldung:
Anmeldung ab sofort (unter Angabe der Postanschrift, der Matrikelnummer sowie des belegten Studiengangs und Moduls) per E-Mail an: bernadette.collenberg@fernuni-hagen.de
Auskunft erteilt:
apl. Prof. Dr. B. Collenberg-Plotnikov , E-Mail: bernadette.collenberg

Ein systematisches philosophisches Nachdenken über die Kunst gibt es seit dem 18. Jahrhundert. Dabei geht es darum, die Eigengesetzlichkeit, die der Kunst nun zugesprochen wird, mit begrifflichen Mitteln aufzuklären. Allerdings wird in der Philosophie nicht eine Antwort auf die Frage nach der Kunst gegeben. Vielmehr gehört eben jene Vielfalt, die die moderne künstlerische Praxis auszeichnet, bis heute auch unveräußerlich zur philosophischen Kontroverse um die Kunst.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen zentrale philosophische Bestimmungen der Kunst, die dieses historische und sachliche Spektrum verdeutlichen können, in ihren Grundzügen thematisiert werden: Die Konzeptionen von I. Kant, G.W.F. Hegel, den Romantikern, K. Fiedler, W. Benjamin, Th.W. Adorno, A.C. Danto, W. Sedlmayr/A. Gehlen sowie Protagonisten der Postmoderne.

Im Zuge der Auseinandersetzung mit diesen Positionen werden zugleich Schlüsselbegriffe diskutiert, die das kunstphilosophische Denken strukturieren.

Die Veranstaltung möchte damit sowohl eine historische als auch systematische Einführung in die Philosophie der Kunst bieten.

Das Seminar richtet sich vordringlich an Personen, die in der Philosophie der Kunst noch keine oder wenige Vorkenntnisse haben.


Seminartext: Konrad Paul Liessmann: Philosophie der modernen Kunst. Eine Einführung. Wien/Stuttgart: facultas WUV/UTB 1999 (UTB 2088). ISBN-10: 3-8252-2088-5 / ISBN-13: 978-3825220884 – ca. 14,90 EUR

Die Teilnehmenden beschaffen sich bitte vor der Veranstaltung die Seminarlektüre selbst. (Von diesem Werk liegen verschiedene Ausgaben und Fassungen vor. Bitte beachten Sie daher unbedingt die oben angegebene ISBN-Nummern!)

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 24 Personen begrenzt.
Über die Zulassung entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.


Teilnahmevoraussetzung ist eine zur aktiven Veranstaltungsteilnahme über ZOOM erforderliche technische Ausstattung einschließlich Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Christoph Düchting | 07.01.2022