Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften

Menschen auf dem Campus. Foto: Torsten Silz

Vielfältigkeit menschlicher Gesellschaft und Kultur

Fakultät

Die Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften (KSW) präsentiert sich mit einem Studienangebot in sechs Disziplinen: von Bildungs-, Politik- oder Literaturwissenschaft bis hin zu Soziologie, Geschichte und Philosophie. Die Vielfältigkeit menschlicher Gesellschaft und Kultur sowie deren Implikationen sind Thema. An dieser Fakultät werden Phänomene des Zusammenlebens untersucht, Entwicklungsprozesse transparent gemacht und in ihren Kontext eingeordnet.

Forschung

An der Fakultät KSW beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Blickwinkeln damit, die Wirkungsmechanismen, die Geschichte oder den Wissensstand unserer Gesellschaft zu analysieren und zu erklären. Gesellschaft kann dabei als Ort der Vielfalt an Werten und Normen, an Lebenssituationen oder an kulturellen und sozialen Prägungen verstanden werden.



Neues aus der Fakultät

  • Hände schreiben auf Karteikarten Foto: S Rawu Th Ni Rothr/Getty Images

    Save the date: Digitaler Hackathon

    Wie sieht meine Uni der Zukunft aus? Dieser Frage geht die FernUniversität bei ihrem zweiten Bildungshackathon nach: HackUcation findet am 26. und 27. November digital statt.

    13.09.2021

  • Lernende Frau mit Akten Foto: Jakob Studnar

    Unterrichten und Lehren in der Corona-Pandemie

    Die FernUniversität ruft Lehrkräfte an Schulen und Lehrende an Hochschulen für die Teilnahme an einer Studie zur Bildungsgerechtigkeit auf. Bitte machen Sie jetzt mit.

    06.09.2021

  • Portrait Foto: Hardy Welsh

    Der wissenschaftliche Weg ins Bildungssystem

    Felicitas Sander ist auf dem Weg zur Promotion im Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung an der FernUniversität. Begleitet wird sie dabei durch das Hagener Mentoringprogramm.

    03.09.2021

  • Zeichnung einer spiritistischen Sitzung Foto: Ange Louis Janet, Public domain, via Wikimedia Commons (gemeinfrei)

    (Pseudo-)Wissenschaftlich untermauerter Aberglaube

    Trotz der Aufklärung nahm der Spiritismus im 19. Jahrhundert zu. Neue Massenmedien machten seine „Stars“ weltweit bekannt. Damit befasst sich PD Eva Ochs von der FernUniversität.

    27.08.2021

  • Portrait Foto: Hardy Welsch

    „Fritz Jahr Award“ für Prof. Thomas Sören Hoffmann

    Der Philosoph an der FernUniversität sieht auch die Arbeiten für die jährlichen Sommerschulen, an einem Forschungsprojekt und für eine europäische Integrative Bioethik gewürdigt.

    26.08.2021

  • Zeichnung einer Kneipenszene von Zille Bild: Heinrich Zille, Public domain, via Wikimedia Commons

    Kneipengeschichte(n) unter der Lupe

    FernUni-Historikerin Mareen Heying erforscht im Rahmen ihres Habilitationsprojekts, wie es im 19. und 20. Jahrhundert an, hinter und unter den Tresen deutscher Kneipen zuging.

    16.08.2021

  • Ärztin an Geräten Foto: Uniklinik RWTH Aachen/Till Erdmenger

    FernUni kooperiert mit Virtuellem Krankenhaus

    Mit einem Projekt zur Testphase von Covid-19-Telekonsilen begleitet die FernUniversität in Hagen den Aufbau der telemedizinischen Plattform wissenschaftlich.

    23.07.2021

  • Gesprächsituation im Behandlungszimmer Foto: Marcus Knaup (2)

    Bioethik-Sommerschule

    Das Lehrgebiet Praktische Philosophie – Ethik, Recht, Ökonomie der FernUniversität veranstaltete sie mit Partnerinnen in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.

    12.07.2021

  • Biografie Otto von Bismarcks Foto: ulli p. aka / Wikimedia Commons

    „Geschönte“ Rückblicke auf erfolgreiche Leben

    Mit der Entwicklung der bürgerlichen Gesellschaft entstand eine besondere Form der Autobiographie. Für die FernUni-Historikerin PD Eva Ochs sind sie wissenschaftliche Fundgruben.

    06.07.2021

  • Portrait Foto: privat/FernUniversität

    Ein logischer Schritt vorwärts

    Claudia Anger ist Online-Tutorin an der FernUniversität. Gleichzeitig schreibt sie hier ihre philosophische Doktorarbeit. Unterstützung bekommt sie im Hagener Mentoringprogramm.

    22.06.2021

  • Frau Prof. Töller Foto: L.Schultz_WiD

    Bioökonomie kann verzwickt sein

    Ein Lernspiel der FernUniversität ist an Bord der MS Wissenschaft. Prof. Annette Elisabeth Töller sprach bei der Eröffnung Zielkonflikte an, die durch Entscheidungen entstehen.

    14.06.2021

  • Mann arbeitet in Fabrik mit drei Bildschirmen Foto: Tom Werner/Stone/Getty Images

    Mehr Fakten = gerechtere Arbeitswelt?

    Die massenhafte Auswertung von Beschäftigtendaten birgt Gefahren, aber auch Chancen. Ein neues internationales Projekt forscht jetzt an der FernUniversität zu People Analytics.

    08.06.2021

  • Historische Grafik von Kolonisten im Foto: duncan1890/DigitalVision Vectors/GettyImages

    Tagung: Islam und Empire

    Auf einer virtuellen Konferenz vom 11. bis 13. Juni geht es um muslimische Gesellschaften, islamische Bewegungen und europäischen Herrschaftsanspruch in Asien und Afrika.

    08.06.2021


Fakultät KSW | 13.09.2021