Neu an der Bibliothek?

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen die ersten Schritte zur Nutzung der Universitätsbibliothek Hagen und bietet Ihnen zugleich einen Einblick in das Thema Literaturrecherche und -beschaffung.

Foto: Torsten Silz

Sie finden zu jedem Punkt allgemeine Informationen, die für alle unsere Nutzer*innen gelten, also Studierende und Mitarbeitende der FernUniversität in Hagen sowie Externe.
Bei Fragen rund um die Bibliotheksnutzung können Sie sich gerne an uns wenden.

Zentrale Information

E-Mail: info.ub
Telefon: +49 2331 987-2836

 

Themenübersicht

Themenübersicht ausklappen


Bibliothekskonto und Bibliotheksausweis

Ihr Bibliothekskonto und - bei Nutzer*innen vor Ort Ihr Bibliotheksausweis - dienen dazu, Bücher und andere Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Hagen ausleihen zu können.

Nach dem Login in Ihr Bibliothekskonto können Sie die Leihfristen Ihrer ausgeliehenen Medien überprüfen und diese selbständig verlängern. Darüber hinaus können Sie bei Bedarf Ihre Adress- und Kontaktdaten ändern.

Bitte achten Sie darauf, dass diese immer aktuell sind, damit Sie Benachrichtigungen und Erinnerungen rechtzeitig erhalten und Fehlsendungen Ihrer Bestellungen vermeiden.

Zu Beginn Ihres Studiums wird automatisch ein Bibliothekskonto für Sie eingerichtet.

Um sich in Ihr Bibliothekskonto einzuloggen, nutzen Sie Ihre hochschulweite Kennung:

q-Matrikelnummer und Passwort

Sollte die automatische Einrichtung Ihres Kontos nicht funktioniert haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihre im Bibliothekskonto hinterlegte Adresse immer aktuell ist! Das Bibliothekssystem ist nicht mit dem Virtuellen Studienplatz verbunden, Adressänderungen dort werden dementsprechend nicht an uns übermittelt. Sie können auch Packstationen, Arbeitsadressen oder c/o-Adressen angeben.

Als neuen Mitarbeitenden der FernUniversität stellen wir Ihnen gern ein persönliches Bibliothekskonto mit Ausweis zur Verfügung. Kommen Sie mit Ihrem gültigen Ausweisdokument während der Öffnungszeiten in die Bibliothek. Sie können auch das Anmeldeformular ausgefüllt mitbringen.

Anmeldeformular Mitarbeitende (PDF 144 KB)

Der Login in Ihr Bibliothekskonto erfolgt mit Ihrer hochschulweiten Kennung. Wenn Sie nicht auf dem Campus arbeiten, setzten Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Sollten Sie der FernUniversität in Hagen nicht angehören, aber Ihren Wohnsitz in NRW haben, dann können Sie die Universitätsbibliothek vor Ort nutzen. Bringen Sie dazu bitte gültige Meldepapiere mit, die Anmeldung führen wir an der Zentralen Information durch.

Minderjährige Nutzer*innen benötigen eine unterschriebene Erklärung ihrer Erziehungsberechtigten.

Einverständniserklärung für Minderjährige (PDF 70 KB)

Als externe Nutzer*innen loggen Sie sich mit der Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis (z.B. N000012345) in Ihr Konto ein - das Passwort haben Sie bei Ihrer Registrierung selbst festgelegt.

Bei älteren Konten ist normalerweise Ihr achtstelliges Geburtsdatum (ohne Punkt o.ä.) als Passwort hinterlegt. Bitte denken Sie daran, das Passwort regelmäßig zu ändern.

Kurzinformationen für Bürger*innen (PDF 314 KB) (PDF 295 KB)


Die UB Hagen vor Ort oder aus der Ferne nutzen

In den Räumen der Bibliothek können Nutzer*innen vor Ort an den PC-Arbeitsplätzen recherchieren, Bücher ausleihen und zurückgeben, Kopien anfertigen, auf E-Medien zugreifen, die Lern- und Arbeitsplätze sowie den Gruppen­arbeitsraum in der Campus Lounge nutzen oder Veranstaltungen besuchen.

Die Möglich­keit einer Nutzung aus der Ferne hängt davon ab, ob Sie der FernUniversität angehören oder externe Nutzer*innen sind.

Foto: Hardy Welsch

Als Fernstudierende können Sie alle Angebote der Bibliothek auch aus der Ferne nutzen. Über eine Verbindung zum Hochschulnetz können Sie auf alle von uns lizenzierten E-Medien (E-Books, E-Journals und Datenbanken) zugreifen (siehe Abschnitt Die Verbindung zum Hochschulnetz).


Über das Suchsystem ‚Katalog und mehr‘ bestellte Printmedien (Bücher und Aufsatzkopien) schicken wir Ihnen automatisch zu. Informationen zu Portokosten und weiteren Gebühren finden Sie unter:

Direktleihe für Fernstudierende

Wenn Sie in Hagen und Umgebung wohnen und die Literatur direkt vor Ort recherchieren und ausleihen möchten, können Sie sich als Selbstabholer*in eintragen lassen. Melden Sie sich dazu bitte bei der Zentralen Information. Für die Bibliotheksnutzung dient Ihr Studierendenausweis zugleich als Bibliotheksausweis.

Hinweis:

Informieren Sie sich auch über die Nutzungsbedingungen der (Universitäts-)Bibliotheken an Ihrem Wohnort! Auf diese Weise können Sie Portokosten und Postlaufzeiten sparen, wenn Sie für gedruckte Literatur eine Bibliothek vor Ort nutzen.

Als Mitarbeitende der FernUniversität können Sie alle von uns lizenzierten E-Medien (E-Books, E-Journals und Datenbanken) auch aus der Ferne nutzen. Einzige Voraussetzung ist die Verbindung zum Hochschulnetz.

Siehe Abschnitt

Die Verbindung zum Hochschulnetz

Sie können gern innerhalb der Öffnungszeiten in die Bibliothek kommen, um Literatur auszuleihen oder vorgemerkte und bestellte Titel persönlich abzuholen.

Wir beliefern Sie auf Wunsch aber auch ins Homeoffice oder ins Büro. Bitte teilen Sie uns dafür mit, welche Möglichkeit Sie vorziehen.

Externe Nutzer*innen können auch von zuhause oder unterwegs in unserem Katalog recherchieren und so sehen, ob ein gewünschter Titel verfügbar ist. So vermeiden Sie, vergeblich zu uns zu kommen. Sollte ein Titel ausgeliehen sein, können Sie diesen nach dem Login in Ihr Bibliothekskonto vormerken.

Sie werden von uns benachrichtigt, sobald der Titel verfügbar ist und für Sie zur Abholung bereitliegt. Auch Fernleihbestellungen (Bücher aus anderen Bibliotheken, die wir nicht besitzen, sowie Abschnitte aus Büchern und Zeitschriftenaufsätze) können Sie von zuhause aus vornehmen. Die für die Bezahlung benötigten Transaktionsnummern (TANs) erwerben Sie bitte zuvor bei uns in der Bibliothek.

Katalog
Hinweis: Diese Anwendung ist nicht barrierefrei.


Direktleihe oder Fernleihe?

Foto: FernUniversität

Die Direktleihe bezeichnet die Ausleihe von Büchern aus dem Bestand der Universitätsbibliothek - ganz gleich, ob dies persönlich vor Ort oder per Versand an Fernstudierende geschieht.

Von einer Fernleihe spricht man dann, wenn die UB Hagen ein Buch nicht besitzt und dieses Buch aus einer anderen Bibliothek angefordert wird. Darüber hinaus können Abschnitte aus Büchern (z.B. Aufsätze aus Sammelwerken) sowie Artikel aus Fachzeitschriften über die Fernleihe bestellt werden. Ebenso wie die Medien aus unserem eigenen Bestand unter ‚UB Katalog‘ zeigt Ihnen das Suchsystem unter ‚Artikel und mehr‘ auch Medien aus anderen Bibliotheken an.

Alternativ bzw. zusätzlich zur Fernleihe können Sie auch einen Anschaffungsvorschlag machen, falls die UB Hagen das gewünschte Werk nicht besitzen sollte.

Anschaffungsvorschlag

Nutzen Sie auch die Bibliotheken an Ihrem Wohnort. Auf diese Weise können Sie Portokosten sparen und Versandzeiten verkürzen.

Die Kosten für die Fernleihe betragen pro Bestellung 1,50 Euro, die mittels TAN beglichen werden sowie ggf. Portokosten.

TANs für Fernstudierende (TANs online bestellen)
Hinweis: Diese Anwendung ist nicht barrierefrei.

  • Aufsätze aus Medien, die die UB Hagen im Bestand führt, können wir Ihnen als PDF-Link zur Verfügung stellen.
  • Aufsätze, die aus anderen Bibliotheken angefordert werden, erhalten Fernstudierende automatisch per Post. Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen diese nicht elektronisch zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen zur Fernleihe finden Sie in dieser Broschüre:

Fernleihe für Fernstudierende (PDF 291 KB)

Die Kosten für die Fernleihe betragen pro Bestellung 1,50 Euro, die mittels TAN beglichen werden. Diese TANs erhalten Sie an der Servicetheke oder Sie fordern diese für Ihr Lehrgebiet an.

Anforderungsvordruck für Transaktionsnummern (TANs) für Lehrgebiete (PDF 218 KB)

Bücher, die Sie als Mitarbeitende über die Fernleihe bestellen, stehen für Sie an der Servicetheke zur Abholung bereit. Sie werden informiert, wenn diese eingetroffen sind.

  • Aufsätze aus Medien, die die UB Hagen im Bestand führt, können wir Ihnen als PDF-Link zur Verfügung stellen.
  • Aufsätze, die aus anderen Bibliotheken angefordert werden, liegen ausgedruckt an der Servicetheke für Sie bereit. Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen diese nicht elektronisch zur Verfügung stellen.

Die Kosten für die Fernleihe betragen pro Bestellung 1,50 Euro, die mittels TAN beglichen werden. Diese TANs erhalten Sie an der Servicetheke.

Fernleihe (PDF 279 KB)

  • Aufsätze aus Medien, die die UB Hagen im Bestand führt, können wir Ihnen als PDF-Link zur Verfügung stellen.
  • Aufsätze, die aus anderen Bibliotheken angefordert werden, liegen ausgedruckt an der Servicetheke für Sie bereit. Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen diese nicht elektronisch zur Verfügung stellen.

Welche Art von Literatur benötigen Sie?

Bevor Sie mit Ihrer Recherche beginnen, sollten Sie sich überlegen, wonach Sie suchen: Benötigen Sie eine bestimmte Monographie? Suchen Sie gezielt nach einem Aufsatz aus einem Sammelwerk? Oder soll es ein bestimmter Artikel aus einer Fachzeitschrift sein?

Es gibt in der Literatur eine ganze Reihe unterschiedlicher Publikationsformen. Diese zu erkennen und zu deuten ist für die Literaturrecherche hilfreich.

  • Bei einer Monographie handelt es sich um ein Buch, das von einer oder mehreren Personen verfasst wurde. Eine Literaturangabe zu einer Monographie enthält typischerweise die folgenden Angaben: Autor*innen, Jahr, Titel, Untertitel, Ort, Verlag.

  • Ein Sammelwerk oder Sammelband enthält Aufsätze verschiedener Autor*innen und wird von einer oder mehreren Personen herausgegeben. Typisch für diese Publikationsform sind z.B. Konferenzberichte oder Festschriften. Eine Literaturangabe für ein Sammelwerk enthält in der Regel die folgenden Angaben: Herausgeber*innen, Jahr, Titel, Ort, Verlag.

  • Eine Fachzeitschrift erscheint regelmäßig in gedruckter oder/und elektronischer Form und enthält Aufsätze zu einem bestimmten Themengebiet.

  • Ein Aufsatz oder Artikel ist eine kürzere wissenschaftliche Studie oder Abhandlung zu einem Thema, die von einer oder mehreren Personen verfasst und in Zeitschriften oder Sammelwerken veröffentlicht wird. Eine Literaturangabe für einen Aufsatz aus einem Sammelwerk enthält typischerweise die folgenden Angaben: Aufsatzautor*innen, Jahr, Aufsatztitel. In: Zeitschriften- / Buchtitel, Seitenangabe, Ort, Verlag.


Wo was recherchieren

Foto: Torstzen Silz

Die Universitätsbibliothek Hagen bietet eine Reihe unterschiedlicher Werkzeuge, die Sie für Ihre Recherche nutzen können. Mit diesen können Sie gezielt nach einer Quelle suchen, sich einen Überblick über ein Themengebiet verschaffen oder eine umfassende Recherche durchführen.

  • Im Suchsystem ‚Katalog und mehr‘ finden Sie gedruckte und elektronische Medien und haben ebenfalls die Möglichkeit, nach Aufsätzen zu suchen und in Datenbanken zu recherchieren.

    Katalog

  • In den von der UB Hagen lizenzierten Fachdatenbanken finden Sie auch online verfügbare elektronische Volltexte zu Ihrem jeweiligen Fachgebiet. Nutzen Sie dazu entweder die Alphabetische Übersicht aller von uns lizenzierten Datenbanken oder die nach Fachgebieten sortierte Systematische Übersicht.

    Datenbanken

  • In der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) finden Sie viele Tausend online verfügbare wissenschaftliche E-Journals (siehe Abschnitt Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB). Ein Ampelsystem zeigt an, ob die UB Hagen die entsprechende Zeitschrift lizenziert hat. Ist das der Fall, können Sie online darauf zugreifen und einzelne Zeitschriftenartikel abrufen. Benötigen Sie einen Artikel aus einer Zeitschrift, die die Bibliothek nicht lizenziert hat, nutzen Sie bitte die Aufsatzbestellung der Fernleihe.

    Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

Sie benötigen:

Recherchemöglichkeit:

Ein Buch (Monographie oder Sammelwerk)

Ein E-Book

Einen online verfügbaren Zeitschriftenartikel

EZB oder Suchsystem ‚Katalog und mehr‘, Reiter ‚Artikel und mehr‘

Einen nicht online verfügbaren Zeitschriftenartikel

Fernleihe im Suchsystem ‚Katalog und mehr‘, Reiter ‚Artikel und mehr‘

Einen Abschnitt aus einem Buch / einen Aufsatz aus einem Sammelwerk

Fernleihe im Suchsystem ‚Katalog und mehr‘

Einen elektronischen Volltext

Fachdatenbanken oder Suchsystem ‚Katalog und mehr‘

Suchsystem ‚Katalog und mehr‘

Foto: Jakob Studnar

Das Suchsystem ‚Katalog und mehr‘ ermöglicht die gleichzeitige Suche im UB Katalog sowie über den Reiter „Artikel & mehr“ in den umfassten Datenbanken. So können Sie sich mit nur einer Suche sowohl gedruckte wie elektronische Buchtitel (Monografien, Sammelwerke etc.) als auch einzelne Aufsätze aus Sammelwerken sowie Artikel aus Fachzeitschriften anzeigen lassen.

Katalog

  • Haben Sie in der Trefferliste Ihrer Suchanfrage einen interessanten Titel entdeckt, klicken Sie diesen an und sehen dann die bibliografischen Angaben zum Werk. Gleichzeitig sehen Sie, ob ein Titel verfügbar oder entliehen und somit vormerkbar ist.

    Bücher mit den Standorten 00: Normalausleihe und 02: Studienliteratur sind für Sie ausleihbar. Werke mit dem Standort 03: Präsenzbestand sind nur vor Ort einsehbar und für Nutzer*innen vor Ort max. drei Tage ausleihbar.

    Ist ein Buch verfügbar, erscheint der Hinweis 'bestellbar'. Ist das Buch ausgeliehen, erscheint das Fälligkeitsdatum. Ausgeliehene Bücher können vorgemerkt werden. Bitte wählen Sie nach Möglichkeit ein Exemplar, das noch nicht vorgemerkt wurde bzw. möglichst wenige Vormerkungen hat, um die Wartezeit möglichst kurz zu halten.

    Handelt es sich um eine elektronische Ausgabe, ist sie mit dem Hinweis ‚Zugriff: Volltext‘ versehen. Wie Sie diese nutzen (siehe Abschnitt Der Zugriff auf E-Books).

  • Die Online-Systematik zeigt Ihnen den Bestand eines Fachgebietes in ähnlicher Weise, wie er vor Ort im Regal steht. So können Sie auch aus der Ferne sehen, was im Regal links und rechts von ihrem gefundenen Treffer steht. Wenn Sie die Signatur eines für Sie interessanten Treffers haben, können Sie mit der Notation (erster Teil der Signatur) in der Online-Systematik recherchieren.

    Online Systematik

Bitte beachten:

Da wir uns den Katalog mit der Bibliothek der Fachhochschule Südwestfalen teilen, kann es sein, dass Sie ein Buch im Katalog finden, es aber nicht ausleihen bzw. nicht darauf zugreifen können.

Benötigen Sie ein Buch aus der Fachhochschule Südwestfalen, können Sie es über die Fernleihe bestellen. Wie Sie diese Titel erkennen bzw. deren Anzeige verbergen können, erläutern wir Ihnen unter:

Warum finde ich ein Buch im Katalog, aber kann es trotzdem nicht ausleihen? (PDF 242 KB)

Loggen Sie sich am besten vor Beginn Ihrer Recherche in Ihr Bibliothekskonto ein (Q-Matrikelnummer und Passwort). Recherchieren Sie dann im Katalog wie oben beschrieben. Ausleihbare Exemplare sind als bestellbar oder vormerkbar gekennzeichnet.

Ist das Buch nicht entliehen, erscheint die Möglichkeit ‚bestellbar‘. Es wird aus dem Regal genommen und innerhalb von 1-2 Werktagen verbucht und versandfertig gemacht. Ist das Buch noch an eine*n andere*n Nutzer*in verliehen, wird es automatisch an Sie versandt, sobald es zurückgegeben worden ist.

Direktleihe für Fernstudierende

Sie recherchieren im Katalog und notieren sich bitte Titel und Signatur des Buches, das Sie ausleihen möchten. Damit kommen Sie in die Bibliothek, gehen dann in den Bestand, nehmen das Buch aus dem Regal und leihen es unter Vorlage Ihres Bibliotheksausweises an der Servicetheke aus.

Haben Sie ein Buch vorgemerkt, werden Sie benachrichtigt sobald dieses an der Servicetheke für Sie bereitsteht.

Mitarbeitende außerhalb des Campus setzen sich bitte mit der Zentralen Information in Verbindung. Auf Wunsch beliefern wir Sie auch ins Homeoffice oder ins Büro. Ihr Bibliothekskonto kann dann so umgestellt werden, dass Sie auch nicht entliehene Titel bestellen können.


Sie recherchieren im Katalog und notieren sich bitte Titel und Signatur des Buches, das Sie ausleihen möchten. Damit kommen Sie in die Bibliothek, gehen dann in den Bestand, nehmen das Buch aus dem Regal und leihen es unter Vorlage Ihres Bibliotheksausweises an der Servicetheke aus. Sobald ein für Sie vorgemerktes Buch für Sie bereitsteht, werden Sie benachrichtigt.

Weitere Informationen zu Leihfristen etc.

Kurzinformationen für Bürger*innen (PDF 314 KB)


Der Zugriff auf E-Books

Foto: Torsten Silz

Die Universitätsbibliothek Hagen bietet Ihnen einen kostenfreien Zugriff auf über 80.000 E-Books. Diese E-Books finden Sie über das Suchsystem ‚Katalog und mehr‘ und sind als Volltext gekennzeichnet.

mehr Infos

Um auf die von der Universitätsbibliothek Hagen lizenzierten E-Books von zu Hause aus zugreifen zu können, ist eine Verbindung zum Hochschulnetz notwendig (siehe Abschnitt Die Verbindung zum Hochschulnetz). Beim Abruf eines E-Books über den Katalog kann diese über den Proxy-Login hergestellt werden. Klicken Sie auf die Titelvollanzeige mit allen bibliografischen Daten. Unter Im Campusnetz: URL wird der Proxy-Login automatisch angezeigt, der mit F0001 beginnt.

Katalog

Die von der UB Hagen lizenzierten E-Books werden von unterschiedlichen Verlagen bereitgestellt, die zum Teil voneinander abweichende Zugriffsmöglichkeiten gewähren. Während die E-Books des Springer-Verlags z.B. vollständig heruntergeladen und dauerhaft gespeichert werden können, sind andere E-Books nur online lesbar oder können nur kapitelweise heruntergeladen werden. Auf manche E-Books kann nur eine begrenzte Zahl an Nutzer*innen parallel zugreifen, so dass es zu Wartezeiten kommen kann. Wieder andere E-Books benötigen eine zusätzliche Software und müssen z.B. nach 8 Stunden erneut aufgerufen werden.

Sie können von zu Hause und unterwegs auf die von der Universitätsbibliothek Hagen lizenzierten E-Books zugreifen, sofern Sie eine Verbindung zum Hochschulnetz hergestellt haben (siehe Abschnitt Die Verbindung zum Hochschulnetz).

Sie können die von uns lizenzierten E-Books auf dem Campus, im Homeoffice oder von unterwegs nutzen. Einzige Voraussetzung ist die Verbindung zum Hochschulnetz (siehe Abschnitt Die Verbindung zum Hochschulnetz).

Sie können die von uns lizenzierten E-Books ausschließlich auf dem Campus nutzen, indem Sie die E-Books an den PC-Arbeitsplätzen in der UB aufrufen und lesen.

Um mit Ihrem mobilen Endgerät in der Bibliothek zu arbeiten, können Sie auch einen WLAN-Voucher kostenfrei an der Servicetheke erhalten. Damit haben Sie Zugang in das Hochschulnetz der FernUniversität.


Die Verbindung zum Hochschulnetz

Foto: Joerg Koch

Um auf die von der Universitätsbibliothek Hagen lizenzierten E-Medien (E-Books, E-Journals, Datenbanken) zugreifen zu können, müssen Sie sich im Hochschulnetz als Angehörige*r der FernUniversität in Hagen authentifizieren. Die Verbindung kann über Proxy oder VPN hergestellt werden.

Einen umfassenden Überblick finden Sie unter:

Einen umfassenden Überblick finden Sie unter:

Externe Nutzer*innen können die E-Medien ausschließlich auf dem Campus nutzen. Um mit Ihrem mobilen Endgerät in der Bibliothek zu arbeiten, können Sie auch einen WLAN-Voucher kostenfrei an der Servicetheke erhalten. Damit haben Sie Zugang in das Hochschulnetz der FernUniversität.


Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

EZB-Logo

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) bietet Ihnen Zugriff auf viele Tausend wissenschaftliche E-Journals. Sie können sich in den nach Fachgebieten geordneten Listen nach interessanten Titeln umschauen oder gezielt nach einem Zeitschriftentitel suchen.

 

mehr Infos zur EZB

Über ein Ampelsystem wird Ihnen die Verfügbarkeit der Zeitschrift angezeigt. Achten Sie bitte auf die lizenzierten Jahrgänge.

Voraussetzung für den Zugriff auf gelb bzw. gelb-rot markierte Zeitschriften ist eine VPN-Verbindung zum Hochschulnetz.

Zum Suchportal

Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

Wenn Sie eine Zeitschrift auswählen, wird Ihnen die jeweilige Lizenz angezeigt - so umfassen viele Lizenzen nur bestimmte Jahrgänge. Achten Sie daher bitte darauf, ob der von Ihnen benötigte Jahrgang in der betreffenden Lizenz eingeschlossen ist. Ist dies nicht der Fall, schauen Sie, ob es vielleicht noch eine weitere Lizenz für die betreffende Zeitschrift gibt.

Benötigen Sie einen Artikel, der nicht lizenziert ist, bestellen sie diesen bitte über die Fernleihe.

Fernleihe aus anderen Bibliotheken

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Zugriff auf die Zeitschriftenartikel über die EZB eine VPN-Verbindung zum Hochschulnetz benötigen.

Zugang zu elektronischen Medien

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Zugriff auf die Zeitschriftenartikel über die EZB eine VPN-Verbindung zum Hochschulnetz benötigen.

Zugang zu elektronischen Medien

Externe Nutzer*innen können die E-Medien ausschließlich vor Ort nutzen. Mit einem WLAN-Voucher (kostenfrei erhältlich an der Servicetheke) können Sie sich mit Ihrem privaten Gerät in das Hochschulnetz auf dem Campus einwählen und so auf E-Medien zugreifen.

Aus der Ferne können Sie in der EZB alle „grün“ markierten Zeitschriften kostenfrei nutzen.

 

Die Datenbanken

Foto: Warchi/iStock/Getty Images

Die Universitätsbibliothek Hagen hat zahlreiche Datenbanken für die unterschiedlichen Fachgebiete lizenziert, die Ihnen u.a. den Zugang zu einer Vielzahl an elektronischen Volltexten bieten. Alle über die Bibliothek verfügbaren Datenbanken finden Sie in der Alphabetischen Übersicht, eine fachspezifische Sortierung bietet Ihnen die dagegen die Systematische Übersicht.

Datenbanken

 

mehr Infos zu Datenbanken

Klicken Sie auf eine der Fachdatenbanken, um weitere Informationen zum Inhalt und zu den Zugangsbedingungen zu erhalten.

  • Haben Sie sich nicht in das Hochschulnetz eingeloggt, erhalten sie hier die Möglichkeit über den Proxy-Server1.
  • Haben Sie sich über den VPN in das Hochschulnetz eingeloggt, finden Sie hier gleich den Link vor, der Sie direkt zu der betreffenden Datenbank führt. (Siehe Abschnitt Die Verbindung zum Hochschulnetz).

Weitere Informationen und Ansprechpersonen finden Sie in unseren fachspezifischen Broschüren zu den Datenbanken.

Unsere Fachreferentinnen und Fachreferenten helfen Ihnen bei Fragen zur Recherche in den Datenbanken, insbesondere hinsichtlich Ihrer Haus- und Abschlussarbeiten, gerne weiter.

Weitere Informationen und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie in unseren fachspezifischen Broschüren zu den Datenbanken

Unsere Fachreferentinnen und Fachreferenten helfen Ihnen bei Fragen zur Recherche, gerne weiter.

Sie können die von der Universitätsbibliothek Hagen lizenzierten Datenbanken ausschließlich im Hochschulnetz auf dem Campus nutzen. Dies geht an den PC-Arbeitsplätzen in der Bibliothek oder über einen WLAN-Voucher für Ihr mobiles Endgerät, den Sie an der Servicetheke bekommen.


Literaturverwaltung

Citavi Logo

Sie haben für Ihre Seminar-, Haus- oder Abschlussarbeit schon einiges an Literatur recherchiert und allmählich wird es schwierig, den Überblick zu behalten?
Die FernUniversität in Hagen bietet ihren Studierenden und Mitarbeitenden eine Campuslizenz für die Literaturverwaltungssoftware Citavi.

 

mehr Infos zu Citavi

Alle Informationen zu Citavi, den Link zum Download sowie Informationen zu Schulungen finden Sie unter:

Literaturverwaltung

Neben Citavi gibt es noch eine Reihe an anderen Literaturverwaltungsprogrammen. Die TU München bietet einen informativen Überblick. Darüber bieten wir allerdings keinen Support an.

Überblick verschiedene Literaturverwaltungsprogramme


Kontakt

Zentrale Information

Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen
Gebäude 6
Universitätsstr. 23
58097 Hagen
webteam.ub | 01.04.2022