Elektronische Medien zu Hause und unterwegs

Ihr externer Zugriff auf die digitalen Angebote der Universitätsbibliothek

Mann zu Hause am Schreibtisch Foto: Hardy Welsch

Sie möchten von zu Hause oder unterwegs in einer Datenbank recherchieren, ein E-Book oder einer Zeitschrift lesen, herunterladen oder ausdrucken?

Die Universitätsbibliothek lizenziert für Sie eine Vielzahl an digitalen Mendien wie Datenbanken, E-Books und E-Journals, die über externe Server angeboten werden.

Der Zugriff auf diese Medien unterliegt urheber- und lizenzrechtlichen Bestimmungen. Der berechtigte Zugriff erfolgt durch das Einloggen ins Hochschulnetz mit dem persönlichen FernUni-Account.

 

Authentifizierung über den FernUni-Account

Der Zugang zu den lizenzierten E-Medien der Bibliothek ist auf Endgeräte beschränkt, die eine IP-Adresse aus dem Adressraum der FernUniversität (132.176.*.*) besitzen. Benutzen Sie einen VPN-Zugang oder loggen sich über einen Proxy-Server ein, erhalten Sie eine gültige IP-Adresse. Sie werden dann als hochschulangehörig identifiziert und können auf die lizenzierten Medien zugreifen.

  • Studierende: Benutzername (qMatrikelnummer) + Kennwort
  • Beschäftigte der FernUniversität: Benutzername + Kennwort

Infos zum FernUni-Account

 
  • Für den Aufbau einer sicheren VPN-Verbindung (Virtual Private Network) ins FernUni-Netz benötigen Sie einen VPN-Client, der vom Zentrum für Digitalisierung und IT (ZDI) zur Verfügung gestellt wird.

    Voraussetzungen

    • Einmalige Installation des VPN-Clients bzw. Einrichten der mobilen Geräte
    • Einloggen mit dem FernUni-Account

    Betriebssysteme, Installationsanleitung

    Direkter Download


    VPN-Profile für Mac

    • FU-VPN-BIB oder FU-VPN-BIB-NAT für IPSec

    Hilfe und Kontakt

    E-Mail: helpdesk
    Telefon: +49 2331 987-4444

  • Die Universitätsbibliothek betreibt einen Proxy-Server, der wie der VPN den Zugang zu den lizenzierten E-Medien ermöglicht. Um sich mit dem Proxy-Zugang ins Hochschulnetz einzuloggen, brauchen sie diesen nicht zu installieren.

    Einloggen über die Datenbankliste

    Sie suchen Literatur in einer bestimmten Datenbank, auf einem Verlagsportal wie Springer oder in einem E-Book-Paket.

    • Datenbankliste aufrufen
    • Suchen Sie über die alphabetische Leiste die gewünschte Datenbank aus
    • Login-Eingabe über Proxy-Server1:
    • Geben Sie ihren hochschulweiten Account ein:
    • Benutzername: qMatrikelnummer
    • Kennwort: ***************

    Beispiel Psyndex (PDF 345 KB)

    Hinweis:
    Möchten Sie Ihre Recherche ergänzen und andere Datenbanken nutzen, gehen Sie zurück zur alphabetischen Leiste und rufen die gewünschte E-Ressource auf. Sie müssen sich nun nicht mehr neu einloggen.


    Einloggen über den Katalog bei E-Books

    Katalog
    Hinweis: Diese Anwendung ist nicht barrierefrei.

    Sie suchen im Katalog nach einem E-Book und finden in der Treffer-Vollanzeige den Hinweis Im Campusnetz: URL (F0001). Hier versteckt sich der E-Book-Link mit dem sog. Proxy-Vorspann (https://ub-proxy.fernuni-hagen.de/login?url=).
    Die Zeile beginnt leicht erkennbar mit F0001.
    Beim Aufrufen des Links werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Fernuni-Account einzuloggen. Nach erfolgtem Login haben Sie Zugriff auf den Volltext des E-Books.

    Screenshot: Im Campusnetz: URL
    Hinweis: E-Book-Link mit Proxy-Vorspann.

    Einloggen über die DigiBib (Digitale Bibliothek)

    Proxy1- Anmeldung DigiBib

    Die DigiBib ist sowohl ein Suchportal, das gleichzeitig Fach- und Volltextdatenbanken, Bibliothekskataloge (örtliche, nationale und internationale) durchsucht, sowie die Bestellplattform für die Fernleihe darstellt.

    Das Einloggen vor der Recherche in die DigiBib ermöglicht das Anzeigen von Volltexten, wie von Zeitschriftenaufsätzen oder E-Books.


    Einloggen über die EZB (Elektronische Zeitschriftenbibliothek)

    Proxy1- Anmeldung zur EZB

    Die EZB ist eine Datenbank zu wissenschaftlichen elektronischen Volltext-Zeitschriften aller Fachgebiete.
    Das Einloggen vor der Recherche in die EZB ermöglicht das Anzeigen von der UB abonnierten Zeitschriftentiteln.

  • Warum brauche ich den Zugang über Proxy2?

    Möchten Sie nach E-Medien suchen und sich nicht ständig fragen, ob Sie berechtigt sind diese im Volltext aufzurufen, auszudrucken oder zu speichern. Dann nehmen Sie einmalig die Einstellung für den Proxy2-Zugang in Ihrem Browser vor.


    Wo trage ich die Einstellung in meinem Browser ein?

    Der Link http://www.ub.fernuni-hagen.de/proxy.pac wird in die Einstellungen des Browsers eingetragen. Eine kurze Anleitung für die gängigen Browser finden Sie in der Beschreibung.

    Proxy2 – Browsereinstellung (PDF 494 KB)


    Wo kann ich mich über den Proxy2 einloggen?

    • Sie haben die Proxy-Einstellung in Ihrem Browser eingetragen.
    • Rufen Sie die Datenbankenseite auf und gehen über die Datenbanken-Übersicht.
    • Loggen Sie sich über das Anmeldefenster mit Ihrem FernUni-Account (qMatrikelnummer + Passwort) ein.
 

Für Nicht-Hochschulangehörige ohne FernUni-Account ist der externe Zugriff auf unsere E-Medien nicht möglich. Für sie stehen PC-Arbeitsplätze in den Bibliotheksräumen zur Verfügung, sowie unser WLAN-Netz.

Elektronische Medien in der Bibliothek

 

Hilfe und Kontakt

Zentrale Information

Telefon: +49 2331 987-2836
E-Mail: info.ub

Erreichbarkeit und Servicezeiten

Technische Hilfe bei Zugangsfragen

Telefon: +49 2331 987-2896
E-Mail: dora.buro

FAQ zur Bibliothek aus der Ferne

webteam.ub | 08.11.2021