Lassen sich Veränderungen in der Nutzung der Wikiade feststellen?

… diese Frage steht im Zentrum unseres Interesses!

Habt ihr Eure Anregungen aus der Umfrage zur Wikiade im letzten Semester in der diessemestrigen Wikiade wiedergefunden?

CC0 Public Domain Freie kommerzielle Nutzung  Kein Bildnachweis nötig  Mehr erfahren

So haben wir einige Gamification Elemente aus der Wikiade, zwecks der Entschlankung, herausgenommen, und das Design, wie auch die Struktur der Wikiade vereinfacht.

Wir sind gespannt, ob sich diese Veränderungen in der Umfrage widerspiegeln. Diese Ergebnisse werden dann hier im Blog ebenso veröffentlicht bzw. diese verlinkt.

Link zur Umfrage: Fragebogen

Bekanntgabe der 11. Wikade-Aufgabe

Noch einmal wartet ein kreativer und qualitativ ansprechender Wettkampf im Wintersemester 2015/2016 auf Dich. Bis zum 07.03.2016 ist jede/r Wikionike/in aufgerufen für den eigenen Studieninhalt ein Diagramm zu erstellen. Nutze diese Chance, um Dich auf die Prüfungen vorzubereiten! Bald beginnt wieder die Prüfungszeit! Aus diesem Grund rufen wir für die nächsten zwei Wochen zu einem Diagram Wettbewerb auf.

Um Artikel visuell zu unterstützen, können auch Diagramme, die Daten und Fakten des Artikelinhalts grafisch aufbereiten, sehr nützlich sein.

Qualifikationen mit der Aufgabe/Badge

Diese Wikiade-Aufgabe kannst Du als Anlass sehen, die Qualifikation „ Badge: Diagramme/grafische Darstellungen“ (nur mit FernUni-Account abrufbar) zu erwerben. Hast Du bereits eigene Diagramme für die Wikiade im Wintersemester 2015/2016 erstellt, kannst Du sie gerne bei dieser Aufgabe mit einfließen lassen.

Badge: Diagramme bzw. grafische Darstellungen (silber)

Badge: Diagramme bzw. grafische Darstellungen (silber)

Badge: Diagramme bzw. grafische Darstellungen (gold)

Badge: Diagramme bzw. grafische Darstellungen (gold)

Badge: Diagramme bzw. grafische Darstellungen (bronze)

Badge: Diagramme bzw. grafische Darstellungen (bronze)

Alle im Wintersemester 2015/2016 der Wikiade vorliegenden Diagramme (Hochladeschluß ist der 06.03.2016) werden für eine Abstimmung vorbereitet. In dieser Abstimmung kann jeder dem Diagram, das er/sie am besten findet, eine Stimme geben. Das Diagramm mit den meisten Stimmen gewinnt. (Die Teilnahme ist nicht auf Wikioniken/in beschränkt. Motiviere, wenn Du magst Deine Freunde, um mit Deinem Diagram zu gewinnen.) Der Abstimmungszeitraum wird bis zum 20.03.2016; 23:59 Uhr geöffnet sein. In der Wikiade, auf Facebook (Fanpage: Wikiade), auf Twitter (@eEducation) und in dem Lehrgebietsblog (hier) werden alle notwendigen Informationen (bspw. Link zur Abstimmung) bekannt gegeben.

Die Qualifikation „Badge: Diagramme/grafische Darstellungen“ kannst Du über den gesamten Zeitraum des Wintersemesters 2015/2016 erwerben. Du kannst aber auch den zweigeteilten Wettbewerb als Anlass nehmen, um diese Qualifikation zu erreichen. Folgende Kriterien solltest Du dabei berücksichtigen:

  • Du hast ein eigenes Diagram nach wissenschaftlichen Kriterien erstellt, indem Du
  • der visuellen Veranschaulichung/ dem Diagram einen aussagekräftigen Titel zuordnest, sowie
  • einer Beschriftung aller Achsen mit Größenbezeichnung und zugehöriger Einheit,
  • Abbildung einer Legende zu den Datenreihen, sobald mehrere Datenreihen dargestellt sind,
  • geeignete Skaleneinteilung mit sichtbaren Markierungen, evtl. mit Hilfslinien zur Verbesserung der Lesbarkeit und
  • Quellenangabe bei der Verwendung fremder Daten, bzw. bei eigenen Lizenzangaben.

Wettbewerb der Aufgabe/Preis

Die Wikioniken treten somit am 22.02.2015 in einen Wettbewerb um ein iPad mini. Dieses wird an den/die Wikioniken/in mit den meisten Stimmen für sein/ihr Foto/visuelle Darstellung bis zum 20.03.2016 verliehen. Die Abstimmung wird am 20.03.2016 23:59 Uhr geschlossen. Am 21.03.2016 wird die Preisvergabe in der Wikiade bekanntgegeben.

Gewinner/in der 11. Wikiade-Aufgabe

Bei Fragen könnt ihr uns gerne über Twitter @eEducation oder auf unserer Fanpage: Wikiade, erreichen.

Bekanntgabe der 10. Wikiade-Aufgabe

In einer Wiki können neben den Bildern auch Videos Inhalte einzelner Artikel veranschaulichen.

Tutorial in der Wikiade zur Einbindung von Videos

Tutorial in der Wikiade zur Einbindung von Videos

Die Wikiade greift diesen Ansatz auf und ermutigt die Wikioniken in der 10. Aufgabe im Wintersemester 2015/16 mit diesem Instrument zu experimentieren und ihre Artikel über diesen Ansatz zu erweitern.

Im Tutorial der Wikiade finden die Wikioniken Hilfen, wie sie YouTube-Videos in einen Artikel einer Wiki einfügen können.

Die Aufgabe lautet:
„Suche Dir Artikel zu Themen, in denen Du Dich auskennst und binde YouTube-Videos auf dieser Wiki-Seite ein, die in einem Zusammenhang mit diesem Artikel stehen.

Auf YouTube lassen sich mittlerweile Tutorials, Erklärvideos, Vorträge oder Diskussionen zu jedem Thema finden. Manche YouTuber, wie bspw. LeFloid nutzen diese Plattform, um zehntausende Menschen in einer öffentlichen Diskussion zusammen zu führen. Es ist längst üblich geworden YouTube zu befragen, wenn man etwas wissen oder verstehen will. Wusstest Du, dass die FernUniversität in Hagen ebenso über einen eigenen YouTube – Kanal verfügt?

YouTube Kanal der FernUniversität in Hagen

YouTube Kanal der FernUniversität in Hagen

Wikiade (WS 2015/16) - Videobadge

Wikiade (WS 2015/16) – Videobadge

Mit dieser Wikiade-Aufgabe können die Wikioniken den „Badge: Videointegration“ erwerben. Folgende Kriterien muss er dabei berücksichtigen: Quellenangabe, bzw. (Lizenzangabe)

Bekanntgabe der Neujahrs Wikiade-Aufgabe

Wie in der letzten Aufgabe erwähnt; eine Wiki besteht nicht nur aus Text! Bilder/Fotos begleiten den geschriebenen Text visuell. Mit Fotos/Bilder werden zudem Menschen angesprochen, die sich eher als visuelle Lerntypen beschreiben würden. Auch diese sind in der Wikiade herzlich willkommen.

Um Artikel visuell zu unterstützen, bedarf es Bilder oder Fotos. In den letzten Wochen sind einige Fotos und visuelle Darstellungen entstanden und bereichern die Wikiade von nun an. In einem zweiten Schritt besteht Deine Aufgabe darin die Bilder auf den Artikelseiten zu integrieren, wenn sie den Inhalt des Artikels im Verständnisgrad erleichtern. Bringe beide zusammen!

Im Tutorial findest Du Hilfen, wie Du Bilder in einen Artikel einer Wiki einfügen kannst.
Suche Dir Artikel zu Themen, in denen Du Dich auskennst und binde passende Bilder auf dieser Wiki-Seite ein, die in einem Zusammenhang mit diesem Artikel stehen.

(An der Wikiade können nur Nutzer mit FernUni-Account teilnehmen.)

Bei Fragen könnt ihr uns gerne über Twitter @eEducation oder auf unserer Facebookseite erreichen.

Bekanntgabe der 5. Wikiade-Aufgabe

Inhalt der Aufgabe

In den nächsten zwei Wochen stehst Du vor der großen Herausforderung Dich angemessen auf Deiner Benutzerseite vorzustellen. Sicher bist auch Du neugierig, wer sich hinter den anderen Wikioniken verbirgt.

Da wir aber nicht Deine Art der Vorstellung auf der Benutzerseite vorgeben möchten, können wir diese nur schwer bewerten. Aus diesem Grunde wollen wir an dieser Stelle die Bedeutung eines Netzwerkes mit Dir im Mittelpunkt verdeutlichen.
Es gelingt Dir nur, dass Dich andere kontaktieren oder als Experten für einen bestimmten Bereich wahrnehmen, wenn Du Dich dementsprechend darstellst, sprich positionierst und auch Anknüpfungspunkte ermöglichst. Worin bist Du besonders gut? Vergiss jetzt den möglichen aufkeimenden Gedanken, dass Du Dich nicht selbstverliebt präsentieren möchtest. Erstens musst Du das ja nicht, zweitens geht es um Deine Themen für die Du Dich stark machen möchtest und drittens gibst Du eher anderen die Chance, sich mit Deiner Hilfe weiterzuentwickeln. Wenn Du nicht weißt worin Du gut bist, frag Deine Freunde!
Zudem ist ein Netzwerk nur dann hilfreich, wenn Du es regelmäßig pflegst und es aktiv ist. Pflegen und aktivieren kannst Du Dein Netzwerk, indem Du Dich bspw. regelmäßig an den Stellen einbringst, an welchen Du der Experte bist.

Hast Du vielleicht einen Twitteraccount, den Du an dieser Stelle vorstellen willst? Besitzt Du einen eigenen Blog? Dann stell sie doch auf Deiner Benutzerseite vor.

Wettbewerb der Aufgabe/Preis

Die Wikioniken können in den zwei Wochen (bis 13.12.2015) um eine Pebble (Smartwatch) in den Wettbewerb treten. Diese wird an den/die Wikioniken/in mit den meisten vernetzten Wikioniken vergeben. Aber halt! Es zählt keine einfache Vernetzung in Form einer internen Verlinkung. Der interne Link muss zusätzlich durch eine Bestätigung des vernetzten Wikioniken, bspw. in Form eines Kommentars auf der Diskussionsseite des Benutzers, bestätigt sein. Am 14.12.2015 wird die Preisvergabe in der Wikiade bekanntgegeben.

Viel Erfolg 😀 (und der Link zur Wikiade)

Bekanntgabe der 4. Wikiade-Aufgabe

Inhalt der Aufgabe

In den nächsten zwei Wochen stehst Du vor der großen Herausforderung Zusammenhänge sichtbar werden zu lassen. Links verbinden zusammenhängende Artikel zu einer Art Netzwerk aus Verweisen. Sie können den Leser zu zusätzlichen bzw. auch zu vertiefenden Informationen führen. Die Idee der Links entspricht den Querverweisen in der Literatur.

In einer Wiki wird zwischen internen und externen Links unterschieden. Interne Links verweisen auf Seiten/Artikel innerhalb der Wiki, in unserem Fall, der Wikiade. Externe Links führen aus der Plattform der Wikiade heraus.

Im Tutorial (nur mit Fernuni-Adresse) findest Du Hilfen, wie Du interne und externe Links in einer Wiki setzen kannst. Suche Dir Artikel zu Themen, in denen Du Dich auskennst und verlinke Artikel mit dem Thema, die in einem Zusammenhang mit diesem Artikel stehen. Du kannst ebenso Deine Kommilitonen, mit denen Du in Kontakt stehen willst, auf Deiner Benutzerseite vernetzen. Verlinke Artikel oder Seiten, die Dir Dich bei Deinen Prüfungen unterstützen. So kannst Du inhaltliche prüfungsrelevante Artikel auf Deiner Benutzerseite übersichtlich festhalten und jederzeit darauf zugreifen.

Wettbewerb der Aufgabe/Preis

Die Wikioniken können in den zwei Wochen (bis 29.11.2015) um einen 15 € Gutschein von Thalia in den Wettbewerb treten. Dieser wird an den/die Wikioniken/in mit den meisten umgesetzten Links innerhalb der zwei Wochen verliehen. Am 30.11.2015 wird die Preisvergabe in der Wikiade bekanntgegeben.

Unterstützung in der Aufgabe

Folgende Artikel in der Wikiade (nur mit Fernuni-Adresse) können mit Hilfe von Verweisen an Qualität dazu gewinnen:

  1. Flipped Classroom
  2. Multikollinearität
  3. Content Management Systeme
  4. Studienbrief
  5. Charakteristika von Software

Gewinner/in der 4. Wikiade-Aufgabe

Bei Fragen könnt ihr uns gerne über Twitter @eEducation oder auf unserer Facebookseite erreichen.

Ihr könnt natürlich auch die Diskussionsseite zu dieser Aufgabe verwenden.

Ergebnisverkündung der 1.Wikiade-Aufgabe und Bekanntgabe der 2. Wikiade-Aufgabe

Ergebnisse der ersten Wikiade-Aufgabe:

Der Zeitraum für die Teilnahme an der ersten Wikiade-Aufgabe „Editieren“ im Wintersemester 2015/2016 ist abgelaufen:

Ein paar Fakten dazu:

  • Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 28.446 Veränderungen überwiegend an den Artikel-Seiten der Wikiade vorgenommen.
  • 70% der an der 1. Wiki-Aufgabe teilnehmenden Wikioniken, haben sich im Wintersemester 2015/2016 zum ersten Mal angemeldet.
  • Sieben neue Artikel-Seiten wurden in den ersten zwei Wochen der Wikiade angelegt.
  • Grafiken wurden zur Veranschaulichung in Artikel eingefügt und zur besseren Veranschaulichkeit überarbeitet.
  • Editieränderungen wurden in ihrer Bandbreite vorgenommen, von kleinen Rechtschreib- und Ausdruckskorrekturen bis hin zu ergänzenden Quellennachweisen.
  • Artikel-Seiten wurden innerhalb der Wikiade neu angeordnet (verschoben) und miteinander verlinkt.
  • Wikioniken haben sich auf ihrer Benutzerseite vorgestellt bzw. wurde die Benutzerseite aktualisiert.

Mit 38 % der vorgenommenen Editierungen wurde der erste Wettbewerb deutlich von Elli gewonnen.

Mit 10,16%, 11,86 % und 12,68 % erstreckte sich um die nachfolgenden Plätze schon ein härterer Kampf.

Herzlichen Glückwunsch 🙂

Inhalt der 2. Aufgabe

Das kollaborative Zusammenarbeiten mehrerer Personen an den selben Inhalten können die Beteiligten durch Absprachen, Organisation und Koordinierung auf den Diskussionsseiten unterstützen.

Screenshot einer Diskussion in der Wikiade

Screenshot einer Diskussion in der Wikiade

Diskutiere mit anderen Wikioniken auf den Diskussionsseiten den Aufbau von Artikeln, erkläre Deine vorgenommen Veränderungen des Artikels auf der Diskussionsseite oder hilf den Artikelschreibern durch Hinweise, was sie Deiner Meinung nach am Artikel verändern müssten und an welcher Stelle sie entsprechende Hilfe/Informationen erhalten, etc. …

P.S.: Diskussionsseiten findest Du übrigens nicht nur zu Artikeln, sondern auch bei Benutzerseiten. Du könntest auch diesen Anlass dazu verwenden, um mit anderen Wikioniken in Kontakt zu treten. Vielleicht findest Du sogar Wikioniken aus Deinem Modul oder Studiengang?

Bei Fragen könnt ihr uns gerne über Twitter @eEducation oder auf unserer Facebookseite erreichen.

 

Wikiade-Aufgabe 1 (Editieren)

Wir fangen langsam mit der Wikiade 2015/16 an ;):

Die erste Aufgabe in der Wikiade besteht aus einer Editieraufgabe, da Wikis nur dann einen Sinn ergeben, wenn zusammen kollaborativ an den Inhalten gearbeitet wird.

Diese Aufgabe hilft euch, euch ein wenig mit dem Medium vertraut zu machen.

Bis zum 18.10.2015 können alle Wikioniken in dieser Aufgabe um einen selbstrührenden Becher in den Wettbewerb treten. Dieser wird an den/die Wikioniken/in mit den meisten innerhalb der zwei Wochen vorgenommenen Editierungen verliehen. Am 19.10.2015 wird die Preisvergabe in der Wikiade bekanntgegeben.

Viel Erfolg 🙂

Link (nur mit FernUni-Account)

Wikiade 2015/16 startet mit Euren Veränderungen und Anregungen. Wir sagen Danke und viel Spaß!

Das neue Semester beginnt und damit wird ein weiteres Semester die Wikiade, ein Wiki in Form eines interdisziplinären Wettkampfs an der FernUniversität in Hagen umgesetzt.

Wir haben Eure Anregungen aus der Wikiade 2014/15 mitgenommen und die Wikiade 2015/16 etwas umgestaltet!

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • einfacher und verständlicher Editor, um auf den einzelnen Wiki-Seiten etwas beizutragen oder zu verändern,
  • alle zwei Wochen werden Wiki-Aufgaben (Start am 05.10.2015), mit denen der Umgang in einer Wiki, aber auch zugleich wissenschaftliches Arbeiten geübt werden können vorgestellt (Bekanntmachung in der Wikiade selbst, Blog, Twitter, etc.),
  • kleine Auszeichnungen (Badges) erkennen die erworbenen Fähigkeiten an,
  • verbesserte Videointegration (bspw. können jetzt Videos direkt in der Wiki selbst abgespielt werden),
  • die Hilfeseiten wurden überarbeitet, vereinfach (und einfach ausgemistet ;)),
  • über die Fakultäten sind die entsprechenden Studiengänge verlinkt und in diesen wiederum die entsprechenden Kursnummern und -bezeichnungen
  • das Design und damit einhergehend die Strukturierung der Wikiade (Navigation) ist etwas auffälliger und einfacher gestaltet.

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

Wir wünschen Euch einen erfolgreichen Start in das Wintersemester 2015/16 😀

WIKIade wird auf e-teaching.org vorgestellt

Im Themenspecial „Erfahrungsberichte“ auf der Plattform e-teaching.com wurde ein Interview über die „WIKIade – interdisziplinärer Austausch und Wettkampf über eine Wiki-Plattform“ an der FernUni in Hagen veröffentlicht. Auf eteaching.org finden Sie wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Informationen zur Gestaltung von Hochschulbildung mit digitalen Medien.

 

Interview im Themenspecial: Social Media - Social Learning

Interview im Themenspecial: Social Media – Social Learning (e-teaching.org)