Bereits während des Studiums können Sie Erfahrungen in einem internationalen und virtuellen Projektteam sammeln!

Die enge Verwebung von Globalisierung und Digitalisierung macht es notwendig in internationalen Projektteams zusammen zu arbeiten. Werden Projekte mit internationalen Teams in der aktuellen Zeit umgesetzt, stellen sie in erster Linie eine große Herausforderung dar. Herausforderung, an denen die Teams wachsen und dazu lernen können sind die verschiedenen Zeitzonen, unterschiedliche (Arbeits-)Kulturen, divergierende lokale und globale Interessen sowie die räumliche Entfernung. In dieser Zusammenarbeit erfahren sie die Unterschiede und Vorzüge anderskulturell bedingter Arbeitsweisen und der konsequenten Umsetzung davon auf Unternehmens- und Mitarbeiterebene kennen.

Daher freuen wir uns, dass wir in diesem Semester 2018/19 im Master „Entwicklung und Evaluation von digitalen Medien“ der FernUniversität in Hagen unseren Student*innen ein internationales Kooperationsprojekt mit der Open Universiteit (Niederlande) und der University of Jyväskylä(Finnland) anbieten zu können.

Unsere Studentent*innen arbeiten kollaborativ in gemischten Gruppen mit Student*innen aus allen drei Universitäten an einem gemeinsamen bildungswissenschaftlichen Medienprodukt unter der Nutzung einer vorgegebenen Software. In der gemeinsamen virtuellen Lernumgebung von „Instructional Design – Creating an educational media product“ auf einer externen Moodle-Plattform ist die Kurssprache englisch.

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

 

weiterführende Literatur zu Projektarbeit in internationalen Teams:
  • Zaninelli, S. (2004). Internationale Projektteams und globale roll-outs: Chancen und Herausforderungen weltweiter Zusammenarbeit über die Entfernung. interculture journal: Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, 3(8), 1-9. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-454286
  • Bauer, P., Geib, F., Kogler, C. (2016): Internationale Online-Kooperation: Videowettbewerb EDIT. In. Wachtler, J., Ebner, M., Gröblinger, O., Kopp, M., Bratengeyer, E., Steinbacher, H.-P., Freisleben-Teutscher, C., Kapper, C.: Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung. Münster, New York: Waxmann, S. 117-126.